Ausbildungsbeschreibung

Das Trampolinturnen stellt in Cottbus und Umgebung eine noch junge Sportart dar. Die turnerische Grundausbildung beginnt im Alter von fünf bis sieben Jahren und mündet in ein leistungsorientiertes Training ab Klasse 4. In Kooperation mit der  Sportbetonten Grundschule Cottbus wird die turnerische Ausbildung von Klasse 4 bis 6 gewährleistet.

Erfüllt eine Turnerin oder ein Turner die inhaltlichen Anforderungen seiner Altersklasse bis zum Ende der Klasse 6, steht einer Aufnahme an die Lausitzer Sportschule Cottbus  unter Berücksichtigung der schulischen Leistungen nichts im Wege. Im Verbundsystem von Schule, Haus der Athleten, Landes- und Olympiastützpunkt sind alle Voraussetzungen für ein optimales Training gegeben.
Nur durch eine sinnvolle Organisation von Unterricht und Training und durch die Nutzung des Wahlpflichtunterrichts Trampolinturnen kann der notwendige Trainingsumfang in der Sportart realisiert werden.

Die sportliche Ausbildung der Athletinnen  und Athleten liegt in den Händen von gut ausgebildeten Landestrainern und einem Lehrertrainer. Unter den gegebenen Bedingungen haben die Trampolinturnerinnen und Turner der Lausitzer Sportschule Cottbus die Möglichkeit erfolgreich zu trainieren und sich bis in die Weltspitze zu entwickeln, aber auch eine Schulausbildung bis zum Abitur zu absolvieren.

Voraussetzungen der Schüler

Ab Klasse 6 können sich Schülerinnen und Schüler an der Lausitzer Sportschule Cottbus bewerben. Voraussetzung dafür ist die Erfüllung der Ausbildungsnormen der zutreffenden Altersklasse entsprechend den Vorgaben des Deutschen Turnerbundes.

Im Regelfall trainieren die Turnerinnen und Turner ab der 1. Klasse im Verein bzw. im Landestützpunkt und besuchen die Sportklassen der Sportbetonten Grundschule in Cottbus bis zur 6. Klasse. Sind die schulischen und sportlichen Leistungen in Ordnung, steht einer Aufnahme an die Lausitzer Sportschule Cottbus nichts im Wege.

Auch Turnerinnen und Turner aus anderen Bundesländern können sich bei entsprechendem Leistungsniveau an der Lausitzer Sportschule Cottbus bewerben.

Geschlecht

männlich / weiblich

Kadersportler

Felix Hartmann (SCC, C-Kader des DTB / Trampolinturnen)

Tony Rietschel (SCC, C-Kader des DTB / Trampolinturnen)

Jacob Bubner (SCC, D/C-Kader des DTB / Trampolinturnen)

Max Otto Jörn Budde (SCC, D/C-Kader des DTB / Trampolinturnen)

Jon Luca Gasche (SCC, C/D-Kader des DTB / Trampolinturnen)

Clemens Jurk (SCC, D/C-Kader des DTB / Trampolinturnen)

Stand: Januar 2016

Ehemalige Sportschüler

Silva Müller

Fabian Vogel

Nancy Rinkau

Christin Kaiser

Verein

Sportclub Cottbus Turnen e.V.
Dresdener Straße 18
03050 Cottbus

Telefon: 0355 / 48 63 52
Telefax: 0355 / 47 20 21

info@scc-turnen.de
www.scc-turnen.de

Verbände

Deutscher Turner-Bund e.V.
Otto-Fleck-Schneise 8
60528 Frankfurt am Main

Telefon: 069 / 67801-0
Telefax: 069 / 67801-111

hotline@dtb-online.de
www.dtb-online.de

 

Märkischer Turner-Bund e.V.
Am Luftschiffhafen 2, Haus 31
14471 Potsdam

Telefon: 0331 / 58 18 16 -0
Telefax: 0331 / 58 18 16 - 14

info@maerkischer-turnerbund.de
www.maerkischer-turnerbund.de

 

Sportanlagen

Trampolinturnerinnen

Den Trampolinturnerinnen und -turnern der Lausitzer Sportschule Cottbus und des SC Cottbus Turnen e.V. stehen im Sportzentrum Cottbus optimale Trainings- und Wettkampfbedingungen zur Verfügung.

Den Trampolinern wurde im Jahre 2009 eine der modernsten Trainingshallen in den neuen Bundesländern nach Rekonstruktion übergeben, welche sie gemeinsam mit dem Turnernachwuchs nutzen. Auf über 1000m² stehen den Trampolinturnerinnen und -turnern vielfältige Wettkampfgeräte für das tägliche Training zur Verfügung. Im Sozialtrakt der Halle entstanden neben Umkleideräumen auch Balletträume, ein Kraftraum sowie ein Sauna- und Entspannungsbereich.